Sehenswürdigkeiten

277faaborg1.jpg

Sinebjerg Camping

Die Stadt Faaborg hat einen alten Stadtteil mit vielen historischen Gebäuden. Folgen Sie den Nachtwächtern bei einer Abendrunde und sehen Sie, wo der Märchendichter Hans Christian Andersen zu Besuch war und sich verliebte.
Der Hafen von Faaborg wird den ganzen Sommer über von vielen alten Holzschiffen besucht. Es besteht die Möglichkeit zu einem Segeltörn zwischen den Inseln auf einem dieser Schiffe.

Die Umgebung des Sinebjerg Camping eignet sich hervorragend für Wanderungen und Fahrradausflüge. 2 km vom Campingplatz entfernt liegt das idyllische Fischerdorf Dyreborg mit seinem kleinen Hafen. Im nahen Dyreborger Wald empfiehlt sich ein Spaziergang durch den Wald zum Fjord von Faaborg.

Die Inseln Ærø, Lyø, Avernakø und Bjørnø sind von Faaborg mit der Fähre zu erreichen.

Es ist eine gute Idee, das Fahrrad auf Ærø, Lyø und Avernakø mitzunehmen, wenn man so viel wie möglich sehen will. Wir geben Auskünfte zu Fährzeiten, Preisen usw.
Den
Sollte es einmal kein Badewetter geben, kann man eine Runde im Hallenbad von Faaborg drehen.
Die Stadt hat viele Einkaufsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Gleich an der Stadtgrenze von Faaborg befindet sich ein neu angelegter See, der Sundsø. Ein Spaziergang um den See dauert ca. eine Stunde und ist sehr zu empfehlen.
Avernakø
Egeskov(2).jpg
  Das Schloss Egeskov ist eine der größten Attraktionen auf Fünen. Hier gibt es für alle Altersklassen in der Familie genug Erlebnisse für einen ganzen Tag. www.egeskov.dk


Das ist eine Kostprobe der Erlebnisse, die Sie in unserer Gegend erwarten.
Es gibt noch viel mehr zu entdecken, und wir stehen Ihnen jederzeit gerne mit Ausflugstipps, Broschüren usw. zur Verfügung.


Es gibt mehrere guten Restaurants in Faaborg Wir empfehlen: ”Frøken Jensens” :
www.froekenjensens.dk, und ”Dang Ved Brønden”: www.ved-bronden.dk